Monthly Archives: Октябрь 2020

Als Vaterlandsverräter abgestempelt

Giyas Ibrahimow ist für die aserbaidschanischen Behörden kein Unbekannter. Vor vier Jahren brachte der heute 26-Jährige zusammen mit einem Genossen kritische Graffiti an einem Denkmal des Präsidenten Geidar Alijew an, dem Vater des heutigen Präsidenten Ilham Alijew. Giyas Ibrahimow stellt … Continue reading

Posted in Interview, Kaukasus, Menschenrechte, Militär, Protest | Leave a comment

»Ein Telegramm birgt etwas Geheimnisvolles«

Anna Voronkova (39) ist Übersetzerin und Dolmetscherin aus dem Finnischen und Spanischen. Während der Corona-Pandemie sind die meisten Veranstaltungen ausgefallen, Voronkovas Arbeit wurde nicht mehr gebraucht – sie verlor ihren Job. Wegen ihrer Spanisch-Sprachkenntnisse kam sie mit in Moskau gestrandeten … Continue reading

Posted in Corona, Foto, Interview, Stadt + Raum | Leave a comment

Ein neuer Impuls für den Widerstand

Die liberale Oppositionsführerin Swetlana Tichanowskaja droht dem belarusischen Machtapparat mit einem landesweiten Generalstreik. Bei den Gewerkschaften stösst die Idee allerdings nicht nur auf Wohlwollen. Streik ist in Belarus das Zauberwort der Stunde. Mit diesem Druckmittel, so das Kalkül weiter Teile … Continue reading

Posted in Belarus, Protest, Russische Linke | Leave a comment

Dialog hinter Gittern

Das Regime in Belarus gibt sich einerseits kompromissbereit, gestattet aber andererseits den Schusswaffengebrauch gegen Protestierende. Die Oppositionsführerin Tichanowskaja hat Präsident Lukaschenko nun ein Ultimatum gestellt. Alexander Lukaschenkos liebstes Gesprächsformat ist der Monolog. Seine diesbezüglichen Fertigkeiten entwickelte er in bisher 26 Jahren … Continue reading

Posted in Belarus, Protest | Leave a comment

Vom Knast ins Weiße Haus

Nach Protesten gegen die Manipulation der Parlamentswahlen entließ der kirgisische Präsident Dscheenbekow die Regierung und verhängte den Ausnahmezustand. Die neuen Machtverhältnisse sind unübersichtlich. Machtverhältnisse können sich über Nacht ändern. Am 4. Oktober fanden in Kirgisien Parlamentswahlen statt, doch kaum waren … Continue reading

Posted in Protest, Wahlen, Zentralasien | Leave a comment

Stalinforscher im Straflager

Eigentlich erforscht Jurij Dmitrijew die repressiven Seiten sowjetischer Herrschaft. Längst aber ist er selbst zu einem Objekt der postsowjetischen russischen Strafmaschinerie geworden. Vergangene Woche hob das Oberste Gericht der Region ­Karelien ein vergleichsweise mildes Urteil der unteren Instanz gegen ihn … Continue reading

Posted in Gerichtsprozesse, Geschichte + Gegenwart, Menschenrechte | Leave a comment

Die Proteste gehen weiter

Der belarussische Diktator Alexander Lukaschenko hat sich unter Ausschluss der Öffentlichkeit als Präsident vereidigen lassen. Dagegen protestierten am Sonntag Zehntausende. Nichts deutete am Mittwoch voriger Woche in Belarus auf ein außerordentliches Staatsereignis hin. Am Vorabend hatten ausgewählte Personen die Aufforderung … Continue reading

Posted in Bildung, Protest | Leave a comment