Category Archives: Gerichtsprozesse

Stalinforscher im Straflager

Eigentlich erforscht Jurij Dmitrijew die repressiven Seiten sowjetischer Herrschaft. Längst aber ist er selbst zu einem Objekt der postsowjetischen russischen Strafmaschinerie geworden. Vergangene Woche hob das Oberste Gericht der Region ­Karelien ein vergleichsweise mildes Urteil der unteren Instanz gegen ihn … Continue reading

Posted in Gerichtsprozesse, Geschichte + Gegenwart, Menschenrechte | Leave a comment

Verhaftet und abgesetzt

In Russlands fernem Osten protestieren Zehntausende für den Gouverneur Sergej Furgal, der wegen angeblicher Auftragsmorde im Gefängnis landete. So etwas hat Chabarowsk noch nicht erlebt. Seit am 11. Juli in der 600 000 Einwohner zählenden Stadt im russischen Fernen Osten … Continue reading

Posted in Gerichtsprozesse, Protest, Wahlen | Leave a comment

Russischer Historiker Dmitrijew verurteilt

Pädophilie ist ein schwerwiegendes Vergehen, entsprechende Vorwürfe bedürfen daher einer genauen Untersuchung. Ein Gericht im karelischen Petrosawodsk befand nach jahrelangem Prozess Jurij Dmitrijew für schuldig und verurteilte ihn zu drei Jahren und sechs Monaten Haft. Die Anklage forderte fünfzehn Jahre. … Continue reading

Posted in Gerichtsprozesse, Geschichte + Gegenwart | Leave a comment

Ein Seitenwechsler in Haft

Womöglich ist es für einen Investigativjournalisten in Russland gefährlicher, seinen Beruf zugunsten einer Stelle in einer Behörde aufzugeben, als diesen weiter auszuüben. Bei Iwan Safronow lagen zwischen seinem Wechsel zur staatlichen Raumfahrtagentur Roskosmos und seiner Festnahme am 7. Juli jedenfalls … Continue reading

Posted in Gerichtsprozesse, Russland und der Westen | Leave a comment

Der Folterverdacht ist irrelevant

Im Petersburger »Netzwerk«-Fall wurden zwei Antifaschisten zu sieben und fünfeinhalb Jahren Haft verurteilt. Sie gehen in Berufung. Vermutlich war es keine Absicht, bitter stößt es dennoch auf. Ausgerechnet am 22. Juni, dem Jahrestag des Überfalls von Nazideutschland auf die Sowjetunion, … Continue reading

Posted in Antifaschismus, Gerichtsprozesse, Menschenrechte, Protest | Tagged | Leave a comment

Lücken und Widersprüche

Sieben und fünfeinhalb Jahre Haft – so lautet das Urteil gegen zwei Antifaschisten in St. Petersburg. Das zuständige Militärgericht befand Wiktor Filinkow und Juli Bojarschinow am Montag für schuldig, einer vermeintlichen Terrororganisation anzugehören. Das sogenannte Netzwerk habe, so die Anklage, aus … Continue reading

Posted in Antifaschismus, Gerichtsprozesse | Tagged | Leave a comment

Urteil im Fall »Netzwerk«

Politische Strafjustiz richtet weniger über begangene Taten als über die Gesinnung. Am Montag fiel in St. Petersburg das Urteil gegen zwei Antifaschisten im »Netzwerk«-Fall. Sieben und fünfeinhalb Jahre Freiheitsentzug verhängte das zuständige Militärgericht gegen Viktor Filinkow und Julij Bojarschinow bei … Continue reading

Posted in Antifaschismus, Foto, Gerichtsprozesse, Protest, Radio | Tagged | Leave a comment

Mit aller Gewalt gegen Linke

Misshandlungen im Polizeigewahrsam und langjährige Haftstrafen sind feste Bestandteile von Russlands »Antiterrorkampf« Als im Oktober und November 2017 mehrere junge Männer in der über 600 Kilometer südöstlich von Moskau gelegenen russischen Stadt Pensa festgenommen wurden, blieben landesweite Schlagzeilen aus. Dabei … Continue reading

Posted in Antifaschismus, Gerichtsprozesse, Menschenrechte, Russische Linke | Leave a comment

»Mein Russland sitzt im Knast«

Gedenken an Kreml-Kritiker Boris Nemzow von aktueller Repression überschattet In ganz Russland erinnerten am Wochenende Menschen an den vor fünf Jahren direkt vor den Mauern des Kreml ermordeten liberalen Politiker Boris Nemzow. Allein in Moskau fanden sich bei einer Demonstration … Continue reading

Posted in Antifaschismus, Foto, Gerichtsprozesse, Protest, Russische Linke | Leave a comment

Das Netzwerk der Repression

Im Prozess gegen russische Anarchisten und Antifaschisten verhängte ein Militärgericht harte Urteile wegen Bildung einer terroristischen Vereinigung. Den Foltervorwürfen gegen FSB-Angehörige wurde nicht nachgegangen. Ein-Personen-Demo gegen Folter und Repression und für die Freiheit der verfolgten Antifaschisten im Fall »Netzwerk«. Foto … Continue reading

Posted in Antifaschismus, Foto, Gerichtsprozesse | Tagged | Leave a comment