Category Archives: Migration

Gestrandet in Tiflis

In einem ehemaligen Studentenwohnheim leben die unterschiedlichsten Bewohner. Wo mehr als 1 000 Menschen Unterschlupf finden. Foto uw Das ehemalige Studentenwohnheim ist ein 14stöckiger Betonklotz, auf ­jeder Etage zwölf kleine Balkone nebeneneinander. Es dürfte in den siebziger Jahren gebaut worden … Continue reading

Posted in Foto, Kaukasus, Migration, Reportage | Leave a comment

Zwischen Russland und Georgien

An Abchasien und Südossetien entzünden sich immer wieder Konflikte. Eine dauerhafte Lösung ist nicht in Sicht. Der Zusammenbruch der Sowjetunion leitete an deren Peripherie eine Reihe blutiger Konflikte ein, darunter in Abchasien und Südossetien. Beide Regionen gehörten zur georgischen Sowjetrepublik, … Continue reading

Posted in Kaukasus, Menschenrechte, Migration, Militär | Leave a comment

Kick-Off für Diversität

Am Eröffnungstag der Fußball-WM öffnete das Moskauer Diversity House seine Pforten. Dort wird das FARE-Network gegen Diskriminierung im Fußball parallel zu den sportlichen Events laufen sollen. Einen Monat lang wird im  Rahmen von verschiedenen Veranstaltungen in Moskau und St. Petersburg … Continue reading

Posted in Foto, Gender, Menschenrechte, Migration, Sport | Tagged | Leave a comment

Der Rubel ist rund

In Russland protestieren Studierende dagegen, dass der Universitätsbetrieb wegen der Fußballweltmeisterschaft der Männer eingeschränkt wird. Saisonarbeiter ohne russischen Pass sind Schikanen ausgesetzt. Fußball für den Fernsehbildschirm ist keine Wohltätigkeitsveranstaltung. Erst recht, wenn es um die Weltmeisterschaft geht, an der viele … Continue reading

Posted in Migration, Sport | Tagged , | Leave a comment

»Besser in einem irischen Gefängnis landen als in einem russischen«

Evgeny Shtorn ist ein Mitarbeiter des St. Petersburger Zentrums für unabhängige Sozialforschung (CISR). Im Juni 2015 wurde das Zentrum in Russland in das Register »ausländischer Agenten« aufgenommen, da es unter anderem mit Fördergeldern deutscher Stiftungen arbeitet. Im vergangenen  Januar floh … Continue reading

Posted in Foto, Interview, Menschenrechte, Migration | Tagged , , , | Leave a comment

Rausschmiss in Sotschi

Ari Edelkopf übt seit bald 16 Jahren das Amt des Chabad-Rabbiners in der jüdischen Gemeinde in Sotschi aus. Ginge es nach dem Willen des Inlandsgeheimdienstes FSB, hätte der gebürtige Israeli mit US-amerikanischer Staatsbürgerschaft und russischen Wurzeln bereits im Januar Russland … Continue reading

Posted in Gerichtsprozesse, Migration, Russland und der Westen, Sotschi | Tagged , , , | Leave a comment

Routinierte Zurückweisung

Täglich versuchen aus Belarus kommende tschetschenische Flüchtlinge, in Polen einen Asylantrag zu stellen. Den meisten wird dies verweigert. Brest zur Mittagszeit. Vor wenigen Minuten ist der Vorortzug aus dem polnischen Terespol in den eindrucksvollen Bahnhof eingefahren. In der Empfangshalle herrscht … Continue reading

Posted in Belarus, Foto, Kaukasus, Menschenrechte, Migration, Reportage | Tagged , , , , , , | Leave a comment

Nicht willkommen

In Litauen steht eine Antirassistin vor Gericht. In dem kleinen Land befürwortet nur eine Minderheit die Aufnahme von Flüchtlingen. »Rukla abbrennen, die Regierung abschieben, Flüchtlinge willkommen!« stand auf Plakaten, die eine Gruppe litauischer Antirassistinnen und Antirassisten in der Nacht zum … Continue reading

Posted in Baltikum, Menschenrechte, Migration | Tagged , , , | Leave a comment

Transit statt Asyl

Zwar hat Russland 1993 die Genfer Flüchtlingskonvention ratifiziert, an der Umsetzung hapert es jedoch. Im vergangenen Jahr veröffentlichte das Civic Assistance Committee dazu einen über 300 Seiten umfassenden Bericht. Die Moskauer Nichtregierungsorganisation berät und unterstützt Flüchtlinge seit über 25 Jahren. … Continue reading

Posted in Menschenrechte, Migration | Tagged , | Leave a comment

Hilfe für Migrantenkinder in Petersburg

Stefania Kulajewa vom Antidiskriminierungszentrum Memorial kämpft für Romakinder und gegen die Behörden Der 19. Januar ist für Antifaschisten in Russland ein wichtiges Datum. Neonazis erschossen vor genau sechs Jahren den Anwalt Stanislaw Markelow und die Journalistin Anastasia Baburowa. Erstmals wird … Continue reading

Posted in Antifaschismus, Menschenrechte, Migration | Tagged , , | Leave a comment