Monthly Archives: Октябрь 2013

Mit Füßen getreten

Ein Besuch in Birjuljowo, wo der Mord an einem Russen für nationalistische Krawalle sorgt, während die vielen, teilweise tödlichen Übergriffe auf Migranten kaum wahrgenommen werden. Nach Birjuljowo fährt niemand ohne triftigen Grund. Ganz im Süden Moskaus gelegen, gleicht der Ort … Continue reading

Posted in Migration, Nazis + Nationalisten | Tagged , | 1 Comment

Miese Stimmung in Moskau gegen Migranten

Millionen frühere Sowjetbürger aus den südlichen Republiken leben in Russland in einer Grauzone Der Moskauer Polizeichef ließ am Mittwoch die Vorführung eines Aserbaidschaners per Video verbreiten, der den Mord an einem jungen Russen gestanden haben soll. Direkt nach seiner Verhaftung … Continue reading

Posted in Migration | Tagged | Leave a comment

Nähen in Putins Gulag

Mit einem Hungerstreik hat die feministische Dissidentin Nadezhda Tolokonnikowa auf die Zustände in russischen Straflagern aufmerksam gemacht. Der fast vier Monate andauernde Hungerstreik des Dissidenten Anatolij Martschenko im Jahr 1986 leitete während der Perestroika das vorläufige Ende politischer Verfolgung in … Continue reading

Posted in Gerichtsprozesse, Menschenrechte | Tagged , | Leave a comment

Aleksej Gaskarow bleibt weiter in Haft

In Russland gibt es keine politischen Gefangenen. Diese Ansicht vertrat jedenfalls der russische Präsident Wladimir Putin Anfang Oktober vor den Teilnehmern eines Wirtschaftsforums mit dem vielversprechenden Titel »Russland ruft!«. Eine kleine Einschränkung ließ er dennoch zu: »Sie alle wurden zu … Continue reading

Posted in Antifaschismus, Gerichtsprozesse, Menschenrechte, Protest, Russische Linke | Tagged , , , , | Leave a comment