Архив за месяц: Ноябрь 2012

Extremismus à la russe

Wer sich gerne noch einmal auf YouTube den Videoclip von der Aktion der Punk-Aktionskünstlerinnen von Pussy Riot im Februar 2012 in der Moskauer Erlöserkathedrale ansehen möchte, sollte sich beeilen. Heute stufte ein Moskauer Gericht den Clip als „extremistisch“ ein und … Читать далее

Рубрика: Gerichtsprozesse | Метки: | Комментарии к записи Extremismus à la russe отключены

„Homosexuelle Propaganda“ als Straftat – russische Konservative im Kampf gegen die Moderne

Als am 17. März 2012 in St. Petersburg „homosexuelle Propaganda“ trotz heftiger internationaler Proteste und intensiven Debatten vor Ort unter Strafe gestellt wurde, war bereits abzusehen, dass sich zahlreiche russische Regionen diesem Beispiel anschließen werden. Bereits in den Jahren zuvor … Читать далее

Рубрика: Gender, Geschichte + Gegenwart, Menschenrechte, Protest | Метки: , , , | 1 комментарий

Der Rat ist ratlos

In Russland wurde Ende Oktober ein oppositioneller Koordinationsrat, das wichtigste Gremium der Regierungsgegner, gewählt. Viel ist von ihm nicht zu erwarten. Die Regierung geht derweil repressiv gegen ihre Gegner vor. Russlands nationale Selbstbestimmung ist bedroht. Dies suggerieren zumindest jene, die … Читать далее

Рубрика: Gerichtsprozesse, Protest, Russische Linke | Метки: , , | Комментарии к записи Der Rat ist ratlos отключены

Zu Gast als Sklave

Am 4. November, dem „Tag der Volkseinheit“ marschierten über 5000 Rechtsradikale und Neonazis durch die Moskauer Innenstadt. In Sprechchören huldigten die Teilnehmenden den wegen vielfachen Mordes verurteilten norwegischen Rechtsextremisten Anders Breivik und forderten die „Reinhaltung der weißen Rasse“. Auch die … Читать далее

Рубрика: Migration, Zentralasien | Метки: , | Комментарии к записи Zu Gast als Sklave отключены