Monthly Archives: Январь 2019

Im Zeichen der Schwalbe

In Russland wird 75 Jahre nach der Leningrader Blockade über die Gedenkkultur gestritten Am 27. Januar 1944 endete nach 872 Tagen die Blockade Leningrads durch die deutsche Wehrmacht. Noch immer liegen keine endgültigen Angaben über die Opferzahlen vor. Fest steht, … Continue reading

Posted in Foto, Geschichte + Gegenwart | Leave a comment

Neonazis morden, der Staat schaut nach links

Vor zehn Jahren ermordeten Neonazis Stanislaw Markelow und Anastasia Baburowa. Danach gingen russische Behörden zunächst härter gegen rechtsextreme Gruppen vor, doch jüngst haben Neonaziangriffe wieder zugenommen. Es ist einer jener Jahrestage, die es besser nie gegeben hätte. Vor genau zehn … Continue reading

Posted in Antifaschismus, Foto, General, Gerichtsprozesse, Menschenrechte, Nazis + Nationalisten, Radio, Russisch, по-русски | Leave a comment

Im Visier der Nationalisten

Vor zehn Jahren ermordeten russische Neonazis die Antifaschisten Stanislaw Markelow und Anastasia Baburowa in Moskau. Vor genau zehn Jahren fielen die tödlichen Schüsse. Mitten im Moskauer Stadtzentrum am helllichten Tag. Stanislaw Markelow verstarb an Ort und Stelle, seine Begleiterin Anastasia … Continue reading

Posted in Antifaschismus, Foto, Gerichtsprozesse, Menschenrechte, Russische Linke | Leave a comment

Neue Verfolgungswelle trifft Homosexuelle

Tschetschenische Regierung bezeichnet die Anschuldigungen als »Lüge« »In Tschetschenien gibt es erneut Massenfestnahmen, Folter und Mord an Schwulen und Lesben.« Mit diesen Worten beginnt Igor Kotschetkow, Programmdirektor des russischen LGBT-Netzwerks, seine Videoansprache, die Mitte Januar auf Youtube veröffentlicht wurde. Erst … Continue reading

Posted in Gender, Kaukasus, Menschenrechte | Leave a comment

Rapper als Regierungsschreck

In Russland stellen die Strafverfolgungsbehörden Rappern nach, die Kritik an der Regierung verbreiten oder für moralischen Verfall verantwortlich gemacht werden. Die Rapper solidarisieren sich miteinander. Politische Risiken im russischen Musik­business waren bislang leicht kalkulierbar. Wer in den vergangenen Jahren dem … Continue reading

Posted in Kultur, Obskurantismus | Leave a comment