Category Archives: Kaukasus

Das Marihuana, das gar kein Marihuana ist

Ojub Titijew steht in Tschetschenien vor Gericht, weil ihm Drogenbesitz vorgeworfen wird. In Wahrheit soll der russische Menschenrechtler mundtot gemacht werden. Am 11.  März werden im Prozess gegen Ojub Titijew die Schlussplädoyers der Anklage und des Angeklagten gehalten – doch eigentlich … Continue reading

Posted in Gerichtsprozesse, Kaukasus, Menschenrechte | Leave a comment

Eine kleine kaukasische Oase

In der georgischen Hauptstadt bietet ein Projekt einen Rückzugsort für bedrohte AktivistInnen aus ganz Zentralasien, Russland und Weissrussland. Dutzende finden hier etwas Ruhe vor Schikanen und Verfolgung. Sonne, Meer, Berge, Wein und kulinarische Köstlichkeiten – Georgien bietet sämtliche Voraussetzungen für genussreiche … Continue reading

Posted in Kaukasus, Menschenrechte, Nazis + Nationalisten | Leave a comment

Neue Verfolgungswelle trifft Homosexuelle

Tschetschenische Regierung bezeichnet die Anschuldigungen als »Lüge« »In Tschetschenien gibt es erneut Massenfestnahmen, Folter und Mord an Schwulen und Lesben.« Mit diesen Worten beginnt Igor Kotschetkow, Programmdirektor des russischen LGBT-Netzwerks, seine Videoansprache, die Mitte Januar auf Youtube veröffentlicht wurde. Erst … Continue reading

Posted in Gender, Kaukasus, Menschenrechte | Leave a comment

Tschetschenischer Menschenrechtsaktivist in Haft

Der Prozess gegen den Memorial-Mitarbeiter Ojub Titijew geht in die nächste Runde — Experten vermuten politische Farce

Posted in Gerichtsprozesse, Kaukasus, Menschenrechte | Leave a comment

Mischas Markenzeichen

Lado Vardosanidze ist Professor an der Fakultät für Architektur an der Technischen Universität in Tiflis, Architekt und Städtebautheoretiker. Mit der Jungle World sprach er über die Gründe für den Erhalt der Altstadt von Tiflis, soziokulturelle Besonderheiten, die nachhaltige Zerstörung des … Continue reading

Posted in Foto, Geschichte + Gegenwart, Interview, Kaukasus, Kultur | Leave a comment

Kirche von oben

Die orthodoxe Kirche genießt in Georgien Verfassungsrang und Steuerfreiheit, erhält staatliche Zuschüsse und ist erzkonservativ. Ihren christlich-religiösen Nationalismus trägt sie offen zur Schau. Heiliges Domino. Die Allgegenwart der Orthodoxie macht in Georgien nicht einmal vor dem Glücksspiel halt. Foto uw … Continue reading

Posted in Foto, Kaukasus, Obskurantismus | Leave a comment

Gestrandet in Tiflis

In einem ehemaligen Studentenwohnheim leben die unterschiedlichsten Bewohner. Wo mehr als 1 000 Menschen Unterschlupf finden. Foto uw Das ehemalige Studentenwohnheim ist ein 14stöckiger Betonklotz, auf ­jeder Etage zwölf kleine Balkone nebeneneinander. Es dürfte in den siebziger Jahren gebaut worden … Continue reading

Posted in Foto, Kaukasus, Migration, Reportage | Leave a comment

Zwischen Russland und Georgien

An Abchasien und Südossetien entzünden sich immer wieder Konflikte. Eine dauerhafte Lösung ist nicht in Sicht. Der Zusammenbruch der Sowjetunion leitete an deren Peripherie eine Reihe blutiger Konflikte ein, darunter in Abchasien und Südossetien. Beide Regionen gehörten zur georgischen Sowjetrepublik, … Continue reading

Posted in Kaukasus, Menschenrechte, Migration, Militär | Leave a comment

Sicherheit geht vor

Im Projekthaus »Tbilisi Shelter City« erholen sich Menschenrechtler aus der ehemaligen Sowjetunion von Dauerstress und Gewalterfahrung. In der ruhigen Seitenstraße eines der beschaulichen Viertel von Tiflis dringt lautes Lachen durch ein geschlossenes Tor. Drinnen im Hof werden diverse Sprachen gesprochen, … Continue reading

Posted in Foto, Kaukasus, Menschenrechte, Zentralasien | Tagged | Leave a comment

Repression gegen LGBT

Die aserbaidschanischen Behörden haben Dutzende LGBT-Personen festgenommen, zum Teil misshandelt und zu Verwaltungshaft ver­urteilt. Als Vorwand dienten ihnen angebliche Bürgerbeschwerden. Es ist noch nicht lange her, dass die außerordentlich gewaltsame Verfolgung Homosexueller in Tschetschenien für Schlagzeilen sorgte. Nun ist der … Continue reading

Posted in Gender, Kaukasus, Menschenrechte | Leave a comment