Monthly Archives: Март 2015

Die passenden Verdächtigen

Die russischen Ermittler haben zwar mutmaßliche Täter benannt, aber aufgeklärt ist der Mord an Boris Nemzow nicht. Ist von einer »tschetschenischen Spur« die Rede, fühlt man sich unweigerlich zurückversetzt in die Anfänge der Amtszeit Wladimir Putins als russischer Präsident. Damals … Continue reading

Posted in Gerichtsprozesse, Kaukasus | Tagged , | Leave a comment

Ökonomischer Druck ist einfacher

Die russische »Nowaja Gaseta« kämpft darum, als Oppositionsmedium erhalten zu bleiben nd: Ist die »Nowaja Gaseta« von der Schließung bedroht? Prusenkowa: Nein, ganz so schlimm ist es nicht. Tatsächlich gab es früher ähnliche Situationen. Die Gründe sind jetzt mehr oder … Continue reading

Posted in Interview | Tagged | Leave a comment

«Angeblich von Feinden umzingelt»

Der Anschlag auf die Redaktion von Charlie Hebdo vor zwei Monaten löste auch in Russland Reaktionen aus. Die Jungle World sprach mit Alexander Bikbov über rechte Interpretationen, konservative Überreak­tionen und die Zustände in den russischen Medien. Bikbov ist Soziologe und … Continue reading

Posted in Interview | Tagged | Leave a comment

«Sakrales Opfer»

Der Mord an dem russischen Oppositionspolitiker Boris Nemzow schadet zuallererst der Opposition. Am Morgen des 27. Februar sorgte der russische Präsident Wladimir Putin mit seiner Unterschrift dafür, dass dieser Tag von nun an als Feiertag der Sondereinsatzkräfte gilt. Eine halbe Stunde … Continue reading

Posted in Foto, Protest | Tagged , | Leave a comment