Staatliche Repressionen in Russland

Vergangenen Sonntag, den 31.01.2021 folgten erneut tausende Menschen dem Aufruf von dem russischen Oppositionellen Alexej Nawalny und gingen landesweit auf die Straße, um gegen die Inhaftierung von Nawalny zu protestieren. Die russische Regierung reagierte darauf mit mehr als 4.800 Verhaftungen unter Einsatz von Elektroschocks. Derartige landesweite Massenproteste gab es in der jüngeren Geschichte von Russland so nicht. Wir sprachen mit der freien Journalistin und Russlandkorrespondentin Ute Weinmann, die in Moskau lebt, vorerst über die Proteste, deren Inhalt und Koordination und die Möglichkeiten der politischen Selbstorganisation in Russland.

Radio Corax

This entry was posted in Protest, Radio. Bookmark the permalink.

Добавить комментарий

Ваш адрес email не будет опубликован. Обязательные поля помечены *