Архив рубрики: Geschichte + Gegenwart

»Nachfragen zur Judenermordung sind nicht erwünscht«

Der Publizist Evaldas Balčiūnas im Gespräch über den Holocaust und die staatliche Erinnerungspolitik in Litauen. Evaldas Balčiūnas. Foto uw Mitte Mai verurteilte ein Gericht in Klaipėda den lokalen Vorsitzenden der Partei Union litauischer Russen, Wjatscheslaw Titow, zu einer Geldstrafe von … Читать далее

Рубрика: Antisemitismus, Baltikum, Foto, Geschichte + Gegenwart, Interview | Комментарии к записи »Nachfragen zur Judenermordung sind nicht erwünscht« отключены

Säkular und vital

In der kleinen Gemeinde in der Stadt Šiauliai hat man mit Religion nicht viel am Hut. Sania Kerbelis. Foto uw »Sollen wir zuerst essen oder reden?« An einem langgezogenen Tisch im Keller eines alten Hauses in der nordlitauischen Stadt Šiauliai … Читать далее

Рубрика: Baltikum, Foto, Geschichte + Gegenwart, Reportage | Комментарии к записи Säkular und vital отключены

Fragen der Schoa

Das Moskauer »Zentrum für die Geschichte des Holocaust« zeigt erstmals Forschungsergebnisse in Berlin Vier Studentinnen und ein Student sitzen konzentriert an einem Tisch und notieren eifrig jeden präzise formulierten Gedankengang ihres Professors. Es geht um die Klärung grundlegender Begrifflichkeiten und … Читать далее

Рубрика: Antisemitismus, Bildung, Geschichte + Gegenwart | Комментарии к записи Fragen der Schoa отключены

Im Zeichen der Schwalbe

In Russland wird 75 Jahre nach der Leningrader Blockade über die Gedenkkultur gestritten Am 27. Januar 1944 endete nach 872 Tagen die Blockade Leningrads durch die deutsche Wehrmacht. Noch immer liegen keine endgültigen Angaben über die Opferzahlen vor. Fest steht, … Читать далее

Рубрика: Foto, Geschichte + Gegenwart | Комментарии к записи Im Zeichen der Schwalbe отключены

Mischas Markenzeichen

Lado Vardosanidze ist Professor an der Fakultät für Architektur an der Technischen Universität in Tiflis, Architekt und Städtebautheoretiker. Mit der Jungle World sprach er über die Gründe für den Erhalt der Altstadt von Tiflis, soziokulturelle Besonderheiten, die nachhaltige Zerstörung des … Читать далее

Рубрика: Foto, Geschichte + Gegenwart, Interview, Kaukasus, Kultur | Комментарии к записи Mischas Markenzeichen отключены

Minsk wenige Tage vor dem 9. Mai

Рубрика: Belarus, Foto, General, Geschichte + Gegenwart | Комментарии к записи Minsk wenige Tage vor dem 9. Mai отключены

Das heutige Russland und 1917

Über das widersprüchliche Verhältnis des heutigen Russlands zur Oktoberrevolution Radio Corax

Рубрика: Geschichte + Gegenwart, Radio | Метки: , | Комментарии к записи Das heutige Russland und 1917 отключены

Mitgefühl und Drohungen

Im deutschen Bundestag hielt ein russischer Schüler zum Volkstrauertag eine kurze Rede. Deren Inhalt sorgte in Russland für Empörung; ihm werden mangelnder Patriotismus und die Verharmlosung der Verbrechen der Wehrmacht vorgeworfen. Gedenkfeierlichkeiten für Kriegstote sind in der Regel eine friedliche … Читать далее

Рубрика: Geschichte + Gegenwart | Метки: | Комментарии к записи Mitgefühl und Drohungen отключены

Stalin, Lenin, Glückseligkeit

Bei der Demonstration zum 100. Jahrestag der Oktoberrevolution in Moskau feierten Russen und Ausländer euphorisch unter einem Fahnenmeer. Freudestrahlende Gesichter überall. Zu schön, um wahr zu sein, wo die Bewohnerinnen und Bewoner der Moskauer Metropole doch gewöhnlich mit aufgesetzter Gleichgültigkeit glänzen. … Читать далее

Рубрика: Foto, Geschichte + Gegenwart, Russische Linke | Метки: , , | 1 комментарий

«Ändern lässt sich ohnehin nichts mehr»

Moskauer auf der Suche nach Überbleibseln des sowjetischen Sozialstaates und moderaten Preisen Lenin blickt sein Gegenüber freundlich blinzelnd an. Sein Konterfei nimmt die gesamte Titelseite einer Zeitschrift ein, wie sie dieser Tage im ganzen Land erscheinen. Wer Wladimir Iljitsch partout … Читать далее

Рубрика: Geschichte + Gegenwart, Reportage | Метки: , | Комментарии к записи «Ändern lässt sich ohnehin nichts mehr» отключены